Desserts

Bücher für die Dessertküche


Bild "Patisserie_Felder.JPG"
Die einen bezeichnen es als die Bibel der Patisserie, für uns ist es eines der umfangreichsten Bücher über die klassische, aber auch raffinierte süße Welt: Die hohe Schule der Patisserie von Christophe Felder aus dem Christian Verlag.

Sämtlichen Themen werden nachvollziehbare Rezepte zugeordnet, Techniken erläutert und Lust auf Experimente gemacht.

Themenbereiche:
Teige und Tartes, Cremespeisen, Süße Dekoration, Klassische Torten, schokoladige Leckereien, Adventsbäckerei, Macarons-Varianten, Brioches und Plundergebäck, Petit Fours.
In Worten ganze zweihundertzehn klassische und raffiniert Rezepte, reich bebildert, anschaulich und einfach lecker...

Erhältlich ist es bei Amazon:


Bild "Desserts_Ducasse.JPG"
Alain Ducasse weltbekannt, 9-Sterne-Koch, interpretiert Klassiker neu und führt uns in nachvollziehbaren Schritten in die Haute Cuisine der Desserts ein, die jeden Gast nach der nächsten Einladung zu Essen fragen lässt.

Die Vielseitigkeit und die Zusammensetzung von Aromen, die auf dem ersten Blick sehr exotisch wirken, lassen uns dieses Buch ungern aus der Hand geben.
Solide Grundlagenerläuterung lassen sich auch an schwierigere Rezepte herantasten.

Themenbereiche:
Dessertteller, Eis und Sundaes, klassische Desserts, Brot, Petits Fours, Bonbons & Pralinen, Torten

Erhältlich bei Amazon:


Bild "Sacher_Desserts.JPG"
Süße Mehlspeisen aus Österreich!
Herrliche Kuchen, tolle Desserts und der perfekte Kaiserschmarrn - was will man mehr.
Natürlich wird nicht das originale Rezept der Sachertorte veröffentlicht - das liegt sicher unter Verschluss, aber dieses Rezept ist ebenso ansprechend, wie weitere 299 Rezepte auch.

Themenbereiche:
Teige, Massen und Glasuren geht es über Torten und Schnitten, Kuchen und Strudel, Pralinen und Kekse, kalte Desserts, Parfait und Sorbet, warme Mehlspeisen, Shakes und Drinks

Erhältlich bei Amazon:


Bild "Desserts_Lafer.JPG"
Johann Lafer und Desserts, die sein Leben begleiten.
Wer bereits Kochbücher von Lafer besitzt, wird im Zweifelsfall einige Rezepte wieder erkennen. Aber die liebevolle Gestaltung und einfache Rezepte, die wunderbar gestaltet sind, lassen das Buch zu einer Augenweide und Lust auf Desserts und Zubereitung machen.

Themenbereiche:
das habe ich als Kind gern genascht, das habe ich ausprobiert, damit hatte ich meine ersten Erfolge, damit bin ich bekannt geworden, das ist mein heutiges süßes Leben

Erhältlich bei Amazon: