Corporate Identity – Pralinsche

ich drücke Ihrem Unternehmen den Schokoladenstempel auf

Jedes Unternehmen unterscheidet sich von anderen in der gleichen Branche durch die Corporate Identity, Firmenphilosophie, USP – im Idealfall ist es unverwechselbar.
Die Markenarchitektur eines Unternehmens (die Festschreibung der vorgenannten Aspekte) dient u.a. der Entwicklung des visuellen Erscheinungsbildes. Denn sie ist das Ergebnis einer umfassenden Analyse des Ist-Standes eines Unternehmens in Verbindung mit dem Soll-Zustand, der Mission, Vision, Unternehmenskultur, Leitbild, Zielgruppen etc.

Das Prinzip:

In Anlehnung an das Brand Personality Gameboard ermitteln wir gemeinsam einen repräsentativen Querschnitt von Eigenschaften und damit die Markenpersönlichkeit, bezogen auf die einzelnen Komponenten die individuellen Elemente der Praline. Diese ist die Grundlage für die Entwicklung einer, auf das Unternehmen zugeschnittenen, Praline.
Die Praline ist das Testimonial.

Eine Praline besteht für mich aus folgenden Komponenten:
Grundtonalität, Form, Kuvertüre, Textur, Geschmack und Dekor.

Ausschnitt aus dem Brand Personality Gameboard

Wie ist der Weg zu Ihrer individuellen Praline?

Ein Beispiel zur Auswertung einer Komponente

Wir führen gemeinsam mit Ihnen und Mitarbeitern (z.B. aus der Marketingabteilung einen kleinen Workshop durch.
Dabei erfahre ich mehr über Ihre Philosophie, Produkte, Markenarchitektur, etc.

Sie geben mir ca. 14 Tage Zeit und erhalten einen ersten Entwurf (auf Papier) Ihrer Praline.

Nach der ersten Freigabe erhalten Sie nun die ersten Probepralinen.

Im vierten Schritt wird “gefeilt”, angepasst, optimiert, so dass Sie Ihre eigene Praline erhalten.

Produktion

Alle entwickelten Pralinen bleiben für Sie exklusiv.
Das Rezept bei uns – die Praline ausschließlich bei Ihnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.